1/3
phone icon
envelope icon

//CLT Abbund / Plattenabbund

Holz. Ein Baustoff, viele Vorteile.

Holz – ein natürlicher Werkstoff, der nachhaltig ist und unglaubliche Möglichkeiten bietet. Wussten Sie, dass die ältesten in Holz gebauten Gebäude Deutschlands rund 800 Jahre alt sind?

Deutschland hat eine sehr alte Holzbautradition, die fortzusetzen sich lohnt.

Nach der industriellen Revolution wurde Beton und Stahl so billig, dass der einzige nachwachsende Rohstoff des Bausektors in Vergessenheit geriet. Aber jetzt ist – zum Glück – Nachhaltigkeit sehr wichtig, und es ist klar, dass dies ein Jahrhundert des Holzbaus wird.

Denn Holz ist bei der Herstellung nahezu CO2 neutral und speichert im Gebäude langfristig CO2.

1/3
// Abbund

Für Sie im Einsatz:
die modernste Abbundanlage.

Unsere PBA INDUSTRY Abbundanlage der Hundegger AG ist die derzeit wohl modernste und leistungsfähigste Anlage ihrer Art.
Der bei uns erstmals eingebaute Vakuumtisch zur Bauteilspannung und Positionierung, schafft neue Möglichkeiten bei der Plattenbearbeitung. Erstmals kann man nun beim Plattenabbund sofort die Stirn-seiten von CLT Elementen bearbeiten, die aufgrund des Rohplatten-Nestings ein benachbartes Bauteil haben. Das Spannen von kleinen und leichten Bau­teilen wird problemlos möglich. Diese und viele weitere Vorteile bietet uns und somit auch Ihnen dieses innovative Handlingsystem. Wir sind stolz darauf, als junges Unternehmen eine solche Entwicklung begleiten zu dürfen und sind uns sicher, dass unsere Kunden hiervon langfristig profitieren werden.
Die 5-Achsspindel ist das Herzstück unserer CNC- Abbundanlage.
Sie kann mit verschiedensten zerspanenden Werk-zeugen bestückt werden und bietet nahezu unbegrenzte Bearbeitungsmöglichkeiten. Die in der PBA- Industry verbaute Hochleistungs- 5-Achsspindel deckt einen sehr breiten Drehzahl- und Drehmomentbereich ab. Für Sie bringt dies den Vorteil, dass wir bei der Zerspanung – durch die jeweils optimale Werkzeug-drehzahl – stets sehr gute Oberflächenqualitäten erzielen.
Nach dem Abbund wird bei uns jedes Bauteil etikettiert. Dies garantiert eine genaue Zuordenbarkeit auf der Baustelle.
Abbundleistungen
mehr erfahren
zurück

> Formatierung
> Fenster, Türen und sonstige Ausschnitte, auf Wunsch mit scharfkantigen Innenecken
> Schlitze und Bohrungen jeglicher Art
> Fräsungen für Installationen und Stahlprofile
> Bohrungen für Installationen (Steckdosen, Spots etc.)
> Tieflochbohrungen und sonstige Bohrungen an allen Stirnseiten
> Schmalseitenbearbeitungen (Stufenfalz, Falz für Stoßbrett, Nuten etc.)
> Beliebige runde Außenkonturen
> Schrägschnitte
> Bearbeitungen für X-Fix

1/2
// 3D CAD Planung

Ihre Pläne. Unsere Fertigung.

Im Holzbau ist eine tiefgreifende Vorplanung entscheidend, um den gewünschten Vorfertigungsgrad in den Hallen der Holzbau- und der Abbundbetriebe zu erreichen. Dabei machen wir es unseren Kunden einfach: Haben Sie eine eigene Planungs-abteilung, können Sie mit uns ihre 3D CAD Daten im Dietrich’s, cadwork und SEMA ohne Schnittstellen austauschen. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden die Schnittstellen-Formate „BTL“, „IFC“ und „SAT” an. Gerne informieren wir Sie während Ihrer Planungsphase über Aspekte, wie etwa das Vergeben von Attributen die Orientierung des Bauteil-Koordinatensystems oder die Verwendung von Hebeystemen, die bereits im CAD-System festgelegt werden und später wichtig für unseren Produktionsablauf sind. Dies sorgt für eine effektivere Zusammenarbeit und minimiert zudem Fehlerquellen.
Wir haben aber auch das Rundum-sorglos-Paket im Angebot:
Gerne übernehmen wir für Sie auch die komplette 3D CAD Holzbau-Werkstattplanung. In diesem Fall übergeben Sie uns die Werk- und Statikpläne. Unsere AV-Projektleiter entwickeln dann aus allen Informationen das 3D Modell des Bauwerkes. Hierzu nutzen wir in Besenfeld die 3D Holzbau CAD/CAM Systeme Dietrich’s und cadwork. Freie Mitarbeiter konstruieren für uns im SEMA. Bei kombinierten Projekten mit CLT bieten wir Ihnen gerne auch die Planung und Abwicklung des Stababbunds, der Holzrahmenbauelemente und der Stahl­bauteile, in Zusammenarbeit mit unserem Schwesterunter-nehmen der Graf & Kübler GmbH & Co. KG Abbundzentrum an.
Die Vorteile
auf einen Blick:
mehr erfahren
zurück

> Direkte Übernahme von Kundendateien im Dietrichs oder cadwork
> SAT, IFC, BTL, SEMA
> Voreinstellungen für das Konstruieren von hbwCLT
> Komplette Werkstattplanung durch HBW
> Abwicklung kombinierter Projekte aus hbwCLT, Holzrahmenbau
(BSH / KVH / MH) sowie Stahlbauprofielen
> Rohplattennesting – wir sparen für Sie Verschnitt!
> Einmalige Vielfallt an Rohplattenmaßen

BIM – Building Information Modeling:​
Unsere Arbeitsweise ist BIM fähig. Wir können Daten in dem vom buildingSMART e. V. beschriebenen IFC Format sowie im SAT Format austauschen.
// Logistik

Genau was Sie brauchen,
wenn Sie es brauchen.

Bei der CAD Planung werden die hbwCLT Elemente bereits in Montagereihenfolge durchnummeriert.
Jedes Element benötigt hierzu eine eigene Bauteilnummer. Kunden die Ihre Projekte selbst im 3D CAD/ CAM planen, nummerieren die Bauteile idealerweise selbst schon in Montagereihenfolge durch.Nach Freigabe der CAD Pläne durch unsere Kunden verladen wir den oder die LKWs virtuell in einer cloudbasierten 3D Software. Um Ihnen ein aufwendiges Zwischenlagern der Elemente zu ersparen, wird dabei die vereinbarte Montagereihenfolge bestmöglich berücksichtigt. Decken verladen wir, wenn dies sinnvoll und technisch möglich ist, selbstverständlich mit der Sichtseite/Unterseite nach unten.Sie erhalten von uns einen Link, über den Sie die virtuell beladenen Trailer oder Wechselbrücken im Vorfeld prüfen können.
Über den Internetexplorer können Sie nun auf einem Bildschirm die Laderaumplanung und auf einem zweiten Bildschirm das Gebäudemodell öffnen. Klicken Sie eine hbwCLT Platte auf dem LKW an, wird diese im Gebäude farbig markiert (hier gelb). Klicken Sie im Gebäudemodell eine hbwCLT Platte an, passiert dasselbe, die Platte wird am LKW farbig markiert.Die Laderaumplanung kann auch auf der Baustelle über ein Smartphone oder ein Tablet geöffnet werden.